Radio Logo
RND
Ouça {param} na aplicação
Ouça Eine Stunde Was mit Medien - Deutschlandfunk Nova na aplicação
(171.489)
Guardar rádio
Despertar
Sleeptimer
Guardar rádio
Despertar
Sleeptimer
Página inicialPodcastsComunicação social
Eine Stunde Was mit Medien - Deutschlandfunk Nova

Eine Stunde Was mit Medien - Deutschlandfunk Nova

Podcast Eine Stunde Was mit Medien - Deutschlandfunk Nova
Podcast Eine Stunde Was mit Medien - Deutschlandfunk Nova

Eine Stunde Was mit Medien - Deutschlandfunk Nova

juntar

Episódios Disponíveis

5 de 49
  • Wie produziert die Audio Alliance Podcasts für RTL, Gruner & Jahr & Co.?
    In diesem Audio steckt viel Audio: Audio-Alliance-Geschäftsführerin Mirijam Trunk stellte auf den Tutzinger Radiotagen die Audio-Strategie des Medienkonzerns Bertelsmann vor. Das ist eine von vier Impressionen, die Daniel Fiene in dieser Episode mitbringt. Drei weitere hat Herrn Pähler im Gepäck, der bei der Präsentation des Online-Audio-Monitors 2021 für Berlin & Brandenburg dabei war. Der Podcast wird in dieser Woche unterstützt durch  Dell Technologies. Die Themen von den Tutzinger Radiotagen 2021: Was Radio nach dem Hochwasser leistet: Palina und Christian Milling haben für vier Wochen das Ahrtal Radio gestartet. Mit dem Pop-up-Lokalradio wollen sie den betroffenen Menschen im Ahrtal im Alltag helfen. Radio-Kolleg*innen von verschiedenen Sendern unterstützen das UKW-Programm ehrenamtlich. Das Gespräch mit den beiden Initiatoren hört ihr ab [6:06].Was Audio von der Pandemie über Wissens- und Klima-Podcasts lernen kann: Korinna Hennig und Katharina Mahrenholtz aus dem Team des NDR Coroanvirus Update-Podcasts diskutieren ihre Learnings über Audio-Angebote in den Bereichen Wissenschaft und Klima. Da gibt es einige Herausforderungen zu meistern. Dieses Thema hört ihr ab [23:39].Lineares Programm neu denken: Navi-Apps zeigen Staus an, Wetter-Apps gibt es in jeder Geschmacksrichtung, Streamingdienste spielen die Lieblingsmusik. Was bleibt noch für lineare Radioprogramme? Welche Aufgabe kann Radio haben, wenn die Zukunft noch digitaler wird? Daniels Gedanken nach den Radiotagen hört ihr ab [35:00].Wie ein Medien-Konzern Audio strategisch angeht: Seit Mai 2019 entwickelt und produziert die Audio Alliance neue Podcasts und Audio-on-Demand-Angebote der sechs Partner der Bertelsmann Content Alliance. Dazu gehören die Mediengruppe RTL Deutschland, RTL Radio Deutschland, UFA, Penguin Random House Verlagsgruppe, Gruner + Jahr und BMG. Die Podcasts werden auf der gemeinsamen Plattform Audio Now zum Streamen und zum Download zur Verfügung gestellt. Welche Rolle spielt solch eine Audio-Einheit für eine ganze Mediengruppe? Wie lautet die Audio-Strategie? Das verrät Audio Alliance Geschäftsführerin Mirijam Trunk ab [37:06]. Die Themen von der Präsentation des Online-Audio-Monitor 2021 für Berlin & Brandenburg: Herr Pähler erklärt ab [54:27], warum Berlin das Audio- und Podcast-Reagenzglas von Deutschland ist, und welche Trends wir aktuell beobachten können.Wie positioniert sich der RBB in der komplexen Podcast-Welt? Das verrät Podcast-Koordinator Adiyta Sharma ab [58:10].Wie entwickelt sich die Szene der Podcast-Produktionsfirmen in Berlin? Florian Kasten von Schönlein Media beschreibt seinen Eindruck von der Professionalisierung ab [1:06:55]Wie sieht die nächste Audio-Innovation aus der Hauptstadt aus? Das möchte das MIZ beim Audio Idea Sprint herausfinden. Hermance Gremion vom MIZ lädt ab [1:12:12] den Audio-Nachwuchs zu diesem Projekt ein. Die kompletten Shownotes mit den ganzen Linktipps erhaltet ihr, wenn ihr diesem Podcast folgt. Ruft dann noch mal diese Episode auf, und ihr seht die Links und könnt sie anklicken.
    10/14/2021
    1:16:29
  • Warum ist digitale Resilienz mehr als ein Buzzword?
    In dieser Woche beschäftigen wir uns mit digitaler Resilienz. Für einige ist es ein Buzzword zum Medienwandel. Für andere ist es eine Schlüsselkompetenz für Medienhäuser und Medienschaffende, um auf die digitale Transformation erfolgreich zu reagieren. Dahinter verbirgt sich ein Konzept, das ganze Branchen befähigt, mit ihren Strukturen und Praktiken zu reagieren, wenn diese von der Digitalisierung herausgefordert werden. Für Medien bedeutet das: Je stärker ihre digitale Resilienz ist, desto besser können sie den Medienwandel beherrschen. Doch welche Aspekte stecken konkret hinter digitaler Resilienz? Auf welche großen Herausforderungen müssen Medienhäuser und Medienschaffende tatsächlich reagieren? Wie sehen Lösungen aus? Das verraten die VOCER-Herausgeber Dr. Leif Kramp und Professor Stephan Weichert, die sich auf verschiedenen Ebenen mit der digitalen Resilienz beschäftigen. So gibt es jetzt eine Neuauflage der VOCER Akademie für Digitale Resilienz. Das Programm stellen wir euch ebenfalls in dieser Podcast-Episode vor. Das Gespräch beginnt bei Minute [8:07]. Weitere Themen: Was bleibt, Herr Pähler? Was die Parteien nach der Bundestagswahl in Sachen Pressefreiheit versprechen [0:40]Was bleibt, Daniel? Warum der Netflix-Chef das Streamingangebot von RTL lobt [2:05]Noch eine Woche: Schon bei der Was mit Medien Hörer*innen-Umfrage mitgemacht? [3:45]Was bedeutet eigentlich digitale Resilienz? [4:41]Das Köpfe-Quiz [48:13] Links zum Podcast: Vocer Institut für Digitale ResilienzVOCER Akademie für Digitale ResilienzPressefreiheit: Wahlversprechen unter der LupeDie Was mit Medien Hörer*innen-Umfrage
    9/28/2021
    1:00:30
  • Wie sieht gute Klima-Berichterstattung im Jahr 2021 aus?
    Als im Sommer die plötzlichen Fluten in Teilen von NRW, Rheinland-Pfalz und Bayern hunderttausende Menschen trafen, wäre das ein Moment für den Journalismus gewesen, um sehr konkreten Klima-Journalismus in der Berichterstattung Platz zu geben. "Doch die meisten Medien haben diese Chance nicht genutzt", stellt unser Gast Sara Schurmann ernüchternd fest. "Schon nach wenigen Tagen interessierte sich niemand mehr für die Frage nach der Ursache." Folgt diesem Podcast, um die kompletten Shownotes mit allen Links angezeigt zu bekommen.
    9/16/2021
    59:58
  • Welche Rolle spielen Fake News kurz vor der Bundestagswahl?
    Wenige Wochen vor der Bundestagswahl schauen wir auf die Rolle von Desinformationen und der Verbreitung im Netz. Valerie Weber von Facts for Friends bringt aktuelle Beobachtungen mit und blickt auch auf ein Thema, das schon in den Startlöchern steht, um nach der Wahl eine führende Rolle unter den "Fake News" einzunehmen. Facts for Friends war eins der ersten Medien-Start-ups, die wir seit Ende letzten Jahres der gleichnamigen Serie vorgestellt haben (zur Folge). Valerie und ihre Mit-Gründerin Katherina Klimkeit haben eine Plattform ins Leben gerufen, um Fakten-Checks attraktiver zu machen. Ihre Fact-Snacks können wir teilen, wenn uns Falschinformationen über Messenger oder soziale Netzwerke erreichen. Wir hören nach, was sich bei dem Medien-Start-up getan hat. Ganz frisch gab es einen Relaunch. Das Gespräch beginnt bei [6:26]. Weitere Themen: Was bleibt, Daniel? Amazon soll Live-Audio-Produkte planen [0:30]Was bleibt, Herr Pähler? Mehrheit der unter 24-Jährigen haben Kontakt zu Fake News [3:00]Community-Voting: Eine sehr eindeutige Meinung zum Bild-Fernsehkanal [4:51]Ein Update zu unser Hörer*innen-Umfrage zum Medienwandel [5:37]Eindrücke vom Audiocamp 2021 — ein Bericht von Daniel [16:25]Was hinter dem neuen Podcast-Cover steckt — Gespräch mit unserem Art Director zu unserem neuen Was mit Medien-Marken-Design [33:25] Die Links zur Episode könnt ihr sehen, wenn ihr diesem Podcast in eurer App folgt.
    9/6/2021
    59:52
  • Wird Bild Live das deutsche Fox News?
    Vor einem Jahr ist der digitale Medien-Fachdienst Medien Insider gestartet. Mit den Gründern Matthias Bannert und Marvin Schade sprechen wir über die Gründung, Medienjournalismus und auch über das Medien-Thema der Woche: Die Bild setzt nicht mehr nur auf Bewegtbild im Netz, sondern hat einen eigenen Fernsehsender gestartet. Was steckt hinter Bild Live? Schon 2005 notierte der Tagesspiegel: "Die Geschichte des Axel Springer Verlages selbst ist reich an Fernsehträumen und arm an Fernseherfolgen." Seit dieser Woche wird die Geschichte um ein Kapitel erwartet: Die Bild, so umstritten wir immer noch reichweitenstärkste Tageszeitung, setzt auf TV. Dieser war erfolgreich, wenn man die Zahl der Reaktionen misst. Wir fassen in einer Medien-Medien-Schau zusammen und beschäftigen uns mit der Strategie dahinter. Eine Einschätzung gibt es auch von unseren Gästen in dieser Episode, denn der Start für ihr Angebot jährt sich in diesen Tagen zum ersten Mal. Ein Jahr Medien Insider Vor einem Jahr ist der digitale Medien-Fachdienst Medien Insider gestartet. Obwohl es viele Dienste gibt, die sich mit Medien beschäftigen, möchten sie eine Lücke füllen: Ein Dienst, bei dem eigene Recherchen und Analysen mit Fokus auf Medienwandel, Strategie und Business Development. Auf Pressemitteilungs- und Terminjournalismus verzichten sie. Obwohl Medien Insider deutlich weniger Artikel veröffentlicht wie andere Medien-Seiten, machten deutlich mehr Themen die Runde. So hat sich der Dienst schnell einen Namen gemacht. Zum Konzept gehört auch eine strikte Paywall. In dieser Podcast-Episode werfen wir einen Blick auf die ersten zwölf Monate. Marvin Schades (Foto rechts) Schwerpunkt ist die redaktionelle Entwicklung. Er berichtet von dem Aufwand, der hinter den Geschichten gibt, was die Recherchen ausbremsen kann und auf welche Themen er besonders stolz ist. Matthias Bannert (Foto links) ist für die Geschäftsführung und strategische Weiterentwicklung verantwortlich. Er bringt Insights über die Paid-Strategie und Produkt-Strategie mit. Außerdem diskutieren wir auf Membership-Modelle für Journalismus, Medienjournalismus und journalistische Creator. Teil 1 des Gesprächs beginnt ab Minute [17:05] und Teil 2 findet ihr in dieser Extra-Episode.
    8/27/2021
    52:46

Sobre Eine Stunde Was mit Medien - Deutschlandfunk Nova

Website da estação

Ouve Eine Stunde Was mit Medien - Deutschlandfunk Nova, Das perfekte Buch für den Moment - Deutschlandfunk Nova E várias outras estações de todo o mundo com a aplicação radio.pt

Eine Stunde Was mit Medien - Deutschlandfunk Nova

Eine Stunde Was mit Medien - Deutschlandfunk Nova

Descarregue agora gratuitamente e ouve facilmente o rádio e podcasts.

Google Play StoreApp Store

Eine Stunde Was mit Medien - Deutschlandfunk Nova: Podcast do grupo

Eine Stunde Was mit Medien - Deutschlandfunk Nova: Rádios do grupo

Information

Devido às restrições do seu browser, não é possível reproduzir directamente esta estação no nosso website.

No entanto, você pode tocar a estação aqui no nosso Popup-Player radio.pt.

Radio